Mit einem Kindermusical begeistern

Keine Aufführung ist zu klein, kein Saal ist zu eng, keine Kulisse zu mickrig, kein Talent bleibt unentdeckt. In der Arbeit mit Kindermusicals passt der Satz: Auf jeden Topf passt ein Deckel.

Es gibt viele Kinder, Helfer und Eltern, die darauf brennen, Neuland zu betreten und Fähigkeiten an sich neu auszuprobieren. Dem einen liegt das Organisieren im Hintergrund, der andere möchte endlich mit mehr Sicherheit vor Menschen stehen, vielleicht sogar singen. Wieder andere schneidern gern oder werkeln mal größer als im heimischen Keller.

Ein Kindermusical aufzuführen, heißt, gemeinsam auf eine Reise zu gehen. Die einzige Sicherheit ist die der Zuversicht, gemeinsam auf einem Weg zu sein. Was dazwischen mal zwickt, pfeift und knarzt, gehört zu jedem großen Abenteuer.

Wer kann ein Kindermusical aufführen? Jeder. Hobby-Gruppe, Kirchenmusiker mit ihrem Chor und der Theatergruppe der örtlichen Grundschule, das Kindergottesdienst-Team, die Religionslehrerin im Rahmen einer Projektwoche an der Schule, der Erzieher an der OGS bei einem Ferienprojekt.

Die Creative Kirche hat seit ihrer Gründung bereits über zehn Kindermusicals kreiert und auf den Weg gebracht. Umfangreiches Material erstellt mit Werkstattbüchern, Playback-CDs und Liederheften, die Verantwortlichen vor Ort eine gute Hilfestellung sein sollen. In Seminaren und Workshops geben wir Impulse, zeigen beispielhaft eine zeitliche Abfolge für eine Projektwoche oder eine mehrwöchige Projektphase für Gruppen und Gemeinden. Gerne folgen wir auch Einladungen in Kirchenkreise und Gremien, wenn Sie zur Durchführbarkeit unserer Kindermusicals von uns beraten werden wollen. Wir freuen uns auf regen Austausch.

Unseren Partner CBM, die Christoffel-Blindenmission, stellen wir Ihnen gerne näher vor. Bereits seit zehn Jahren arbeiten CBM und Creative Kirche Hand in Hand bei Kindermusicals. Bei den jährlichen Aufführungen in Witten erfahren die teilnehmen Kinder schon während der Probenphase Wissenswertes zu Einschränkungen durch Behinderungen, zu Inklusion und zur Zusammenarbeit mit der KCMC-Klinik am Kilimandscharo in Tansania, die Operationen am Grauen Star durchführt und damit Erblindeten ihr Augenlicht wiedergibt. Wir freuen, dass einige Veranstalter unserer Kindermusicals nach dem Schluss-Applaus der Aufführung ihre teilnehmenden Kinder mit Sammeldosen durch Theater oder Kirche schicken, um für diese wichtige Arbeit der CBM zu sammeln.
Wer schon für einen anderen Zweck am Rande der Aufführungen um Geldspenden bittet, kann trotzdem gerne die Idee für Spenden an die CBM aufgreifen, und vor der Aufführung Kakao, Tee und Waffeln anbieten. Wir freuen uns, wenn Eure Projekte auch nachhaltig noch viel Gutes bewirken.

Schaut Euch auf unseren Internet-Seiten um

Zu den Kindermusicals        Zu den Partnern        

"Sein Zorn währet einen Augenblick und lebenslang seine Gnade. Den Abend lang währet das Weinen, aber des Morgens ist Freude."

Psalm 30,6

News

25.06.2017 Stelle als KantorIn für Popularmusik zu vergeben!

In der Ev.-luth. Landeskirche Braunschweig für die Propstei Salzgitter-Lebenstedt zum 01.02.2018!

mehr

11.04.2016 Online-Shop - Jetzt reinschauen!

Online-Shop der Creativen Kirche Schauen Sie im Shop der Creativen Kirche vorbei. Sie finden CD- und Notenmaterial, Tickets, Pop und Chorliteratur,...

mehr

Termine

Keine Veranstaltungen gefunden.

Newsletter

HerrFrau
Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe

Unser Partner